Digitalisierung & Datenmanagement

Ihre häufigste Büro-Verletzung ist ein Papierschnitt am Finger? Digitalisierung hilft.

Aber auch die Reduktion von „Speicherplatz“ für Aktenordner im Regal und die Optimierung von Prozessen für die Zusammenarbeit vor Ort und remote sind ein guter Grund sich die Möglichkeiten der Digitalisierung noch einmal genau anzusehen. Als Bestandteile werden wir unter anderem Arbeitsprozesse, Software-Tools und Kommunikationskanäle unter die Lupe nehmen. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Unternehmen für effizientes Arbeiten, Telearbeit, virtuelle Teams und die Zusammenarbeit mit Externen optimieren.

Ein wichtiger Baustein der Digitalisierung ist ein optimiertes Datenmanagement, das Zugriff auf alle benötigten Arbeitsunterlagen ermöglicht.

Wissen Sie welche Daten in Ihrem Unternehmen vorhanden sind und wer darauf Zugriff hat? Ihre Antwort ist Ja? Meiner Erfahrung nach, sind Sie da eine positive Ausnahme.

Sie sind sich nicht sicher oder wollen das noch einmal überprüfen? Ich unterstütze Sie gerne bei der Aufnahme des Status quo und der Entdeckung von Optimierungspotentialen. Hierbei nehme ich nicht nur die digitalen sondern auch alle anderen Informationsmittel unter die Lupe. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern entwickeln wir Berechtigungs- und Zugriffskonzepte, die den Informationsbedarf des Einzelnen und die Datensensibilität berücksichtigen. Wir starten bei der Identifikation der vorhandenen Daten und deren Speicherorten, arbeiten uns durch die Qualitätssicherung und Verarbeitungsroutinen bis zu den Anwendungs- und Analyseszenarien.